Anfang der 80iger Jahre entstand in Berlin-West die erste Selbsthilfegruppe von Frauen, die in ihrer Kindheit sexuelle Gewalt erlebt haben. Diese Selbsthilfegruppe gab sich den Namen Wildwasser und gründete einen Verein, welcher eine Beratungsstelle für Mädchen aufbaute. In den Folgejahren entstanden in vielen Städten der Bundesrepublik Wildwasser-Initiativen.

In Halle gründete im Oktober 1992 eine Gruppe engagierter Frauen den Wildwasser Halle e.V. - einen Verein gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen. Ziel war, die Öffentlichkeit auf die Thematik sexualisierter Gewalt aufmerksam zu machen und der Aufbau einer Beratungsstelle, um betroffenen Mädchen und Frauen Unterstützung und Hilfe zu bieten. Seit September 1994 können betroffene Kinder und Frauen, sowie deren Angehörige und Bezugspersonen in unserer Fachberatungsstelle beraten, begleitet und unterstützt werden.

In der Beratungsstelle des Wildwasser Halle e.V. arbeiten zwei Dipl.-Pädagoginnen. Wildwasser Halle e. V. ist als gemeinnütziger Verein und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

Offene Sprechzeiten

montags: 10.00 - 14.00
dienstags: 14.00 - 18.00
donnerstags: 10.00 - 15.00

Wildwasser Halle e.V.| Große Steinstraße 61/62 | 06108 Halle (Saale) | Impressum | Datenschutzerklärung | Haftungsausschluss

Spitze